Persönliches

Ahnenforschung

Auf den Spuren meiner Ahnen   Als ich für meinen Vater seine Ahnenreihe erforschte, kam ich durch den Kontakt zu einem Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Obere Kyll zunächst gut voran. Er hatte schon fast alle dort gemeldeten Mastiaux katalogisiert, da seine Mutter in erster Ehe in die Familie...

Kurz und bündig!

< Heidi Christina Jaax geb. Mastiaux > - *1961 in Daun, als erstes von zwei Kindern - Verheiratet mit Reiner Jaax (Praxis Physiomobil) - Zwei erwachsene Kinder und ein Findelhund      

Gegen den Strom schwimmen

Schon als Kind war ich ein kleiner Rebell, der alles hinterfragte und nicht alle Anweisungen der Erwachsenen als gegeben hinnehmen wollte. Diese Einstellung bescherte mir mitunter Ärger, aber mit den Jahren akzeptierten viele, dass aus mir nie ein Fähnchenschwenker wird. Mein Werdegang verlief in der üblichen bürgerlichen Reihenfolge, Schule, Beruf, Familiengründung und Nestbau. Geschrieben habe ich immer, in erster Linie für mich selbst und mein näheres Umfeld. Erst im Jahr 2009 schickte ich auf Drängen meiner privaten Autorengruppe das erste Manuskript an einen Verlag. Seither sind zu nachtschlafender Zeit vier Bücher entstanden.Tagsüber gehe ich meinem Brotberuf nach, zusätzlich unterstütze ich meinen Mann in seiner Praxis für Physiotherapie und gebe einem pflegebedürftigen Findelhund ein Zuhause. Langeweile ist in absehbarer Zeit nicht mein Problem!

Bojnice, mein Bernice!

18.05.2011 19:38

Ein Leser sandte mir ein Foto und einen  Link von Bojnice Castle in der Slowakei.

Obwohl ich die Burg nicht kannte und das Coverbild erst kurz vor der Veröffentlichung bei Fotolia gekauft wurde,

ist die Ähnlichkeit der Namen doch ein merkwürdiger Zufall.

Nun drängt es mich, den Schauplatz meines Romans selbst in Augenschein zu nehmen.

Diese Unternehmung kommt ganz oben auf die Liste der unerfüllten Träume.

 

de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Bojnice